Mary Elizabeth Braddon

Mary Elizabeth Braddon

Mary Elizabeth Braddon (1837–1915) gilt als erste viktorianische Bestsellerautorin. Kritiker wie Charles Dickens oder Thomas Hardy nannten ihre Werke „brillant, geistreich und lebendig“. M. E. Braddon war eine starke Frau, sie ernährte früh ihre gesamte Familie, stand eine Scheidung durch, lebte in skandalös wilder Ehe und schrieb über 80 Romane. Darin thematisierte sie auch gesellschaftlich heikle Themen wie Bigamie, Ehebruch, Abtreibung u.a.

Bestseller

Cover Stableford
Das Geheimnis von Benwick Castle
Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper
Cover "Die Tote von Higher Barton"