Dryas

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Ladies-Night des Whiskeys

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Ladies-Night des Whiskeys 15. Februar 2017 von Marie Lanfermann Weiter geht es mit unserer gemütlichen Kaminrunde, heute ergreifen die Ladies das Wort. Wir sprechen mit Katharina M. Mylius, Ivy A. Paul, Gitta Edelmann, Katja Wündrich und Rebecca Michéle. 1.  Katharina M. Mylius eröffnet die Ladies-Night des Whiskeys  Katharina, warum ausgerechnet …

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Ladies-Night des Whiskeys Weiterlesen »

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Autoren sprechen über Whiskey

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Autoren sprechen überWhiskey 09. Februar 2017 von Marie Lanfermann In den letzten Beiträgen habe ich euch in die Whiskey-Welt einzuführen versucht. Unsere Autoren jedoch sind schon längst in besagter Welt angekommen. Mit jedem Einzelnen habe ich kürzlich über ihre Lieblingssorten gesprochen und so vielschichtige Gespräche miterleben dürfen. Euch möchte ich …

„Der Tote im Whiskey-Fass“ – Autoren sprechen über Whiskey Weiterlesen »

“Der Tote im Whiskey-Fass” – Über die Geschichte und Herstellung des Whiskeys

“Der Tote im Whiskey-Fass” – Über die Geschichte und Herstellung des Whiskeys 02. Februar 2017 von Marie Lanfermann Schon in meinem letzten Beitrag sprach ich über den Streit, wer eigentlich den Whisk(e)y erfunden hat. Doch wie es zu dieser Auseinandersetzung kam und welche historischen Aspekte es sonst noch über den Whisk(e)y zu berichten gibt, das …

“Der Tote im Whiskey-Fass” – Über die Geschichte und Herstellung des Whiskeys Weiterlesen »

Jules Verne und seine Visionen der Zukunft

Jules Verne und seine Visionen der Zukunft 28. April 2016 von Sandra Thoms „Sie sehen“, sagte Kapitän Nemo, „ich verwende bunsensche Elemente, nicht ruhmkorffsche. … Die erzeugte Elektrizität zieht sich nach hinten, wo sie durch sehr große Elektromagnete auf ein besonderes System von Hebeln und Rädergetrieben wirkt, welche die Bewegung auf die Welle der Schraube …

Jules Verne und seine Visionen der Zukunft Weiterlesen »

Houdini und Scotland Yard – von Kriminalistik und Zauberei

Houdini und Scotland Yard – von Kriminalistik undZauberei 06. Juli 2018 von Gerald Hagemann, René Adebahr Die Antwort auf die Frage, wie es der Giftmörderin Adelaide Bartlett 1885 gelang, ihrem Ehegatten Chloroform in flüssiger Form zu verabreichen, ohne dabei seine Speiseröhre zu verätzen, ist heutzutage ebenso in Vergessenheit geraten wie das Geheimnis jenes Zaubertricks, den …

Houdini und Scotland Yard – von Kriminalistik und Zauberei Weiterlesen »