Dryas

Von Büchern, Elefantengöttern und Leichen

Von Büchern, Elefantengöttern und Leichen November 2020 von Robert C. Marley Als meine Verlegerin mich bat, in einem kurzen Artikel etwas über die Entstehungsgeschichte von Band sieben der Inspector-Swanson-Reihe zu erzählen, sagte ich natürlich sofort ja. Und dann wurde mir schlagartig klar, dass beinahe alles, was ich dazu zu sagen hätte, eigentlich schon viel zu …

Von Büchern, Elefantengöttern und Leichen Weiterlesen »

Leseprobe • Jessica Müller: Tod hinter der Maske

Jessica Müller Tod hinter der Maske Charlotte von Winterberg flieht aus ihrem Berliner Elternhaus nach London, um einer arrangierten Ehe zu entgehen. Dort übernimmt sie eine Stelle als Hauslehrerin in einer Einrichtung für gefallene Frauen. Auf einer Spenden-Soiree wird einer der Unterstützer des Instituts, Sir William May, vergiftet …

Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes

Cover-Download für Presse und Blogger*innen hier Robert C. Marley Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes England 1895 – Oscar Wilde kämpft in London um seinen Ruf und seine Karriere, als sich in Oxford ein brutales Verbrechen ereignet: Ein angesehener Professor für englische Literatur wird in der Bodleian Library erschlagen aufgefunden. War es der Racheakt …

Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes Weiterlesen »

Nichts ist, wie es scheint, in Mara Laues neuem Irland-Krimi

Nichts ist, wie es scheint, in Mara Laues neuem Irland-Krimi Oktober 2020 von Mara Laue »Die Tote vom Dublin Port« – Mara Laue, Oktober 2020 im Dryas Verlag Ich habe zwei Länder, die ich besonders gern besuche: Schottland und Irland. Nachdem ich eine Reihe von Schottland-Krimis geschrieben hatte („Talisker Blues“ und die Rowan-Lockhart-Trilogie) und bevor …

Nichts ist, wie es scheint, in Mara Laues neuem Irland-Krimi Weiterlesen »

Leseprobe • Mara Laue: Die Tote vom Dublin Port

Mara Laue Die Tote vom Dublin Port Eine Drogentote bei den Dublin Docks – für die Polizei ein eindeutiger Fall und schnell abgehakt. Pech nur, dass Russel O'Leary, Pub-Musiker, sporadischer Privatdetektiv und Freund der Toten, genau weiß, dass Aislyn keine Drogen nahm. Warum will der leitende Ermittler dem Fall trotzdem nicht weiter nachgehen? Wem gehört …

Leseprobe • Mara Laue: Die Tote vom Dublin Port Weiterlesen »

Amalia Zeichnerin

Amalia Zeichnerin Amalia Zeichnerin lebt mit ihrer besseren Hälfte in Hamburg und schreibt in den Genres Phantastik, Historisches, Krimi und Romance – gern mit queeren Hauptcharakteren und Diversität, denn die Welt ist bunt und vielfältig. Amalia mag Steampunk und verbringt ihre Freizeit gern mit Liverollenspiel (LARP) und Pen & Paper-Rollenspiel. Beides ist auch immer wieder …

Amalia Zeichnerin Weiterlesen »

Post mortem

Cover-Download für Presse und Blogger*innen hier Amalia Zeichnerin Post mortem London, 1878. Als die junge Sängerin Pauline Westray in einem Fotoatelier überraschend stirbt, stehen der Fotograf Clarence Fox und seine Ehefrau Mabel vor einem Rätsel – war die Praline, die sie kurz vor ihrem Tod aß, vergiftet? Während die Polizei keine Erklärung für den Tod …

Post mortem Weiterlesen »

Die Tote vom Dublin Port

Cover-Download für Presse und Blogger*innen hier Mara Laue Die Tote vom Dublin Port Eine Drogentote bei den Dublin Docks – für die Polizei ein eindeutiger Fall und schnell abgehakt. Pech nur, dass Russel O'Leary, Pub-Musiker, sporadischer Privatdetektiv und Freund der Toten, genau weiß, dass Aislyn keine Drogen nahm. Warum will der leitende Ermittler dem Fall …

Die Tote vom Dublin Port Weiterlesen »