CRIMETIME

Krimis zur Teatime aus England, Irland, Schottlandund der Normandie

Unsere britischen Krimis spielen an den Klippen von Cornwall oder der Normandie, in den schottischen High- und Lowlands auf den grünen Wiesen Irlands. Doch egal wie idyllisch die Landschaft auch sein mag, das Böse schläft nie. Aber unsere Ermittlerinnen und Ermittler sind ihm auf der Spur. Unsere englischen Krimis im Stil von Agatha Christie verführen durch eigenwillige Charaktere, fantastische Landschaften und knifflige Rätsel. Übrigens auch ein Geheimtipp für Fans von britischen Krimis wie Inspector Barnaby oder Inspector Lewis.

Rebecca Michéle

Der Tod schreibt mit

Der Schriftsteller Clark Kernick wird brutal erschlagen in seinem Cottage aufgefunden. Für die Polizei ist der Täter schnell gefunden - Harrison Hickery ...

Rebecca Michéle

Die Tote von Higher Barton

Mabel Clarence ist sich sicher: Noch vor ein paar Minuten lag in der Bibliothek des Herrenhauses eine kostümierte tote Frau - erdrosselt mit einem Strick. Doch nun ist sie verschwunden, ohne jede Spur.

Elisabeth J. Duncan

Das Rätsel um die verschwundene Braut

Die Bewohner des idyllischen walisischen Städtchens Llanelen sind schockiert, als Meg Wynne Thompson an ihrem Hochzeitstag verschwindet und wenig später tot aufgefunden wird. Die letzte Person, die Meg lebend gesehen hat, war Penny Brannigan ...

Rebecca Michéle

Der Kürbismörder

Obwohl Victor sich bei einem Sturz am Bein verletzt hat, kann Mabels ihn überreden, mit ihr das alljährliche Kürbisfest in Lower Barton zu besuchen. Das Fest gilt als einer der Höhepunkte des Jahres in der kleinen Ortschaft.

Novitäten

Rebecca Michéle

Ein Mörder zieht die Fäden

Ein Cornwall-Krimi

Mara Laue

Rosebank Rock

Ein Edingburgh-Krimi

Rob Reef

Tod eines Geistes

Ein Stableford-Krimi

Robert C. Marley

Inspector Swanson und die Mathematik des Mordens

Natalie Winter

Voodoo Nights

Ein Fall der Shifter-Cops