Unsere Herbstnovitäten 2020

erscheint im

Juli 2020

Claire O'Callaghan

Das andere Gesicht der Emily Brontë

Emily Brontë nimmt in der englischen Literaturgeschichte eine Sonderstellung ein. Ihr einziger Roman, Sturmhöhen, verzaubert seine Leser seit

fast zweihundert Jahren, und die Romanfigur Heathcliff ist möglicherweise der ultimative romantische Held und Schurke. Emily selbst jedoch bleibt rätselhaft, häufig wird sie als schwierig und misanthropisch, als „kein normales Wesen“ dargestellt. Doch trifft es auch zu?

Claire O'Callaghan zeigt in dieser Biografie eine

andere Seite von Emily, indem sie ihren feministischen Ansatz, ihre Leidenschaft für die Natur,

sowie Kunstwerke untersucht, die von ihr inspiriert wurde.

erscheint im

Oktober 2020

Mara Laue

Die Tote vom Dublin Port

Eine Drogentote bei den Dublin Docks – für die

Polizei ein eindeutiger Fall und schnell abgehakt. Pech nur, dass Russel O’Leary, Pub-Musiker, sporadischer Privatdetektiv und Freund der Toten, genau weiß, dass Aislyn keine Drogen nahm.

Warum will der leitende Ermittler dem Fall trotz-

dem nicht weiter nachgehen? Wem gehört der Wagen, in dem ein Zeuge Aislyn kurz vor ihrem Tod gesehen hat, und was wollte sie überhaupt mitten

in der Nacht am Hafen? Je näher er den Antworten kommt, desto mehr muss Russel erkennen, dass Aislyn nicht die Frau war, für die er sie gehalten hat. Doch diese bittere Wahrheit hat ein Ausmaß, das nicht nur ihn in höchste Gefahr bringt.

erscheint im

September 2020

Rebecca Michéle

Die Braut sieht rot

Im sommerlichen Cornwall kümmert sich Sandra

Flemming, Inhaberin des Higher Barton Romantic Hotels, nicht nur um ihre Gäste, sondern steht

auch dem Zimmermädchen Imogen bei. Diese hat sich in einen Adeligen verliebt, aber dessen Mutter ist strikt gegen die Verbindung. Nun arrangieren die Verliebten einen Urlaub im Hotel, bei dem Lady Claire ihre zukünftige Schwiegertochter

kennen und schätzen lernen soll.

Doch dann geschieht ein Mord in der Gegend und

das Opfer sieht Lady Claire überraschend ähnlich.

erscheint im

September 2020

Ursula Neeb

Die Schrecken des Pan

Großbritannien 1923: In der Nähe des luxuriösen Holloway-Sanatoriums, einer Nervenklinik für Angehörige der High Society vor den Toren Londons, machen Spaziergänger einen grausigen Fund: männliche Leichen, allesamt kastriert und enthauptet. Die Ermittlungen von Scotland Yard führen zu keinem Ergebnis.


Die junge Krankenschwester Maureen Morgan folgt einem Hinweis des Okkultisten Aleister Crowley und beginnt mit eigenen Nachforschun-

gen - und trifft ins Schwarze. Als Maureen dem Täter auf die Spur kommt, gerät sie selbst in höchste Gefahr.

erscheint im

November 2020

Robert C. Marley

Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes

England 1895 – Oscar Wilde kämpft in London um seinen Ruf und seine Karriere, als sich in Oxford ein brutales Verbrechen ereignet: Ein angesehener Professor für englische Literatur wird in der Bodleian Library erschlagen aufgefunden.

War es der Racheakt eines Studenten? Neid unter Kollegen? Oder liegt das Motiv vielmehr in einem

alten, geheimnisvollen Buch, das seit dem Mord ver-schwunden ist?


Chief Inspector Swanson und sein Team sind mit einem undurchdringlichen Netz aus Lügen, Verstrickungen und Intrigen konfrontiert.

erscheint im

November 2020

Amalia Zeichnerin

Post Mortem

London 1878. Als die junge Sängerin Pauline Westray in einem Fotoatelier überraschend stirbt, stehen der Fotograf Clarence Fox und seine Ehefrau Mabel vor einem Rätsel – war die Praline, die

sie kurz vor ihrem Tod aß, vergiftet?


Während die Polizei keine Erklärung für den Tod finden kann und den Fall bald als natürlichen Tod zu den Akten legt, kann Mabel, die die junge Frau kannte, das nicht glauben. Mabel und Clarence beginnen, weitere Nachforschungen anzustellen. Schon bald stoßen sie auf mehr als nur einen Verdächtigen aus Miss Westrays Umfeld...